Lesemonate

Lesemonat August 2017

DSC_0121

Hallo ihr Lieben 🙂

Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich im August gelesen habe. Ich habe im letzten Monat 7 Bücher geschafft, das waren 2611 gelesene Seiten.

Den August habe ich mit „Sommerhaus mit Meerblick“ von Karen Swan begonnen, welches mir gut gefallen hat. Ich habe 4/5 Sterne vergeben.

Als nächstes habe ich dann „Hard limit vereint“ von Meredith Wild gelesen. Der vorletzte Teil dieser Reihe hat mir wie die Bände davor auch sehr gut gefallen. Ich habe 4,5/5 Sterne vergeben.

Mit dem nächsten Buch „These Broken Stars – Sofia und Gideon“ von A. Kaufman & M. Spooner habe ich eine Trilogie beendet. Das Finale von These Broken Stars hat mir gut gefallen und ich habe 4/5 Sterne vergeben.

Als nächstes habe ich mit „Kieselsommer“ von Anika Beer ein Sommerbuch gelesen. Es hat perfekt in den August gepasst und hat mir gut gefallen. Es hat von mir 3,5/5 Sterne bekommen.

Mit „The Sun is also a star“ von Nicola Yoon habe ich ein Buch gelesen auf das ich sehr gespannt war. Es hat mir gut gefallen und ich habe 3,5/5 Sterne vergeben.

Nachdem ich Anfang August schon „Hard limit vereint“ gelesen hatte musste ich die Hard-Reihe mit „Hard love verliebt“ von Meredith Wild beenden. Das Ende dieser Reihe hat mir sehr gut gefallen und ich habe hierfür 5/5 Sterne vergeben.

Der finale Band der Royals-Saga „Royal Destiny“ von Geneva Lee wurde von mir zum Ende vom August gelesen. Der Finale Teil hat mir sehr gut gefallen. Daher habe ich 5/5 Sterne vergeben.


Lesemonat Juli 2017

DSC_0752

Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich im Juli gelesen habe. Nach knapp 1,5 Monaten in denen ich keine einzige Seite gelesen habe, hat mich das Lesefieber gegen Ende vom Juli doch wieder gepackt und ich habe dann noch zwei Bücher beenden können.

Den Anfang hat feel again von Mona Kasten gemacht.

Das Finale dieser Reihe hat mir gut gefallen, wobei ich den ersten Teil immer noch für den stärksten halte. Das ist denke ich aber bei jedem verschieden. Alles in allem ist feel again aber ein tolles Buch, das mich begeistern konnte wieder ins Lesen reinzukommen.

Von mir bekommt es daher 4 / 5 Sterne.

Das zweite Buch, das ich gelesen habe ist Feuer und Flut von Victoria Scott. Zu diesem Buch gibt es bereits eine Rezension. Wer wissen möchte wie ich es fand kann gerne in der Rezi vorbeischauen. Bewertet habe ich Feuer und Flut mit 4 / 5 Sternen.

Ich bin mit den zwei gelesenen Büchern sehr zufrieden und freue mich im August endlich wieder mehr lesen zu können.

Ich wünsch euch einen tollen Lesemonat August und einen schönen Sommer 🙂

Eure Mona


Lesemonat April 2017

DSC_0743

Hallo 🙂

Im April habe ich 4 Bücher gelesen mit insgesamt 1605 Seiten. Das macht ca. 54 Seiten pro Tag.

Mit dem Lesemonat April bin ich zufrieden. Es waren wieder sehr schöne Bücher dabei. 🙂

Das erste Buch war Silber – Love Letters to the Dead von Ava Dellaira.

ISBN:978-3-570-16314-6

Preis: 17,99 €

Verlag: cbt

Seitenzahl: 406 Seite

Mir hat Love Letters to the Dead sehr gut gefallen. Es war eines der Bücher, die mich im April total berührt haben.

Ich habe 5/5 Sterne vergeben.

Das nächste Buch war Das Mädchen mit dem Löwenherz von Jürgen Seidel.

ISBN: 978-3-570-15955-2

Preis: 16,99 €

Verlag: cbj

Seitenzahl: 384 Seiten

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Es passt perfekt in das Lutherjahr. Wer Geschichte mal auf eine andere Art erleben möchte, sollte auf jeden Fall „Das Mädchen mit dem Löwenherz“ lesen. Wer mehr über das Buch wissen möchte kann gerne bei meiner Rezension vorbeischauen. Ich habe 3,5/5 Sterne vergeben.

Als dritte Buch im März habe ich dann Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni gelesen.

ISBN: 978-3-328-10040-9

Preis: 10,00 €

Verlag: Penguin

Seitenzahl: 448 Seiten

Die Zitronenschwestern ist ein Buch, das mir noch lange im Gedächtnis bleiben wir. Es hat mich total berührt. Von mir eine absolute Leseempfehlung. Ich habe 4/5 Sterne vergeben. Hier gehts zu meiner Rezension.

Zum Schluss habe ich dann noch Mein Sommer in Brighton von Birgit Schlieper gelesen. Mir hat „Mein Sommer in Brighton“ sehr gut gefallen. Es ist ein tolles Sommerbuch, das bei trübem Wetter absolut den Sommer – zumindest für die Zeit, in der man liest – ins Haus bringt. Ich habe 5/5 Sterne vergeben. Näheres kann in meiner Rezension nachgelesen werden.

ISBN: 978-3-570-31163-9

Preis: 9,99 €

Verlag: cbt

Seitenzahl: 380 Seiten

Was habt ihr im April gelesen?

Liebe Grüße

Mona


Lesemonat März 2017

DSC_0660

Hallo 🙂

nun neigt sich auch schon der März seinem Ende zu. In diesem Monat habe ich 4 Bücher gelesen mit insgesamt 1548 Seiten. Das macht ca. 50 Seiten pro Tag.

Im März konnte ich zwei Reihen beenden. Außerdem habe ich zwei Einzelbände gelesen.

Das erste Buch war Silber – Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier.

ISBN: 978-3-8414-2168-5

Preis: 19,99 €

Verlag: FJB

Seitenzahl: 458 Seite

Silber – Das dritte Buch der Träume ist der Finale Band der Silber Trilogie. Er hat mir wie die beiden Bände davor auch sehr gut gefallen. Für mich war es ein rund um gelungenes Ende der Reihe.

Ich habe 4/5 Sterne vergeben.

Das nächste Buch war Das Herz ist ein gutes Versteck von Ranka Keser.

ISBN: 978-3-453-35911-6

Preis: 9,99 €

Verlag: Diana

Seitenzahl: 384 Seiten

Das Herz ist ein gutes Versteck konnte mich leider nicht so von sich überzeugen. Mehr zum Buch könnt ihr in meiner Rezension lesen. Ich habe 3,5/5 Sterne vergeben.

Als dritte Buch im März habe ich dann Infernale – Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan gelesen.

ISBN: 978-3-7855-8369-2

Preis: 18,95 €

Verlag: Loewe

Seitenzahl: 384 Seiten

Mir hat der finale Band von Infernale gut gefallen, genaueres könnt ihr in meiner Rezension nachlesen. Ich habe 4/5 Sterne vergeben.

Zum Schluss habe ich dann noch Secret Sins – Stärker als das Schicksal von Geneva Lee gelesen. Dieses Buch hat mir so gut gefallen, dass es mein Highlight für März ist. Ich habe 5/5 Sterne vergeben. Näheres kann in meiner Rezension nachgelesen werden.

ISBN: 978-3-7341-0477-0

Preis: 12,99 €

Verlag: blanvalet

Seitenzahl: 328 Seiten

Wie war euer Lesemonat?

Liebe Grüße

Mona


Lesemonat Februar 2017

dsc_0655

Hallo ihr Lieben 🙂

nun ist auch schon der Februar vorbei. In diesem Monat habe ich wie auch schon im Januar 4 Bücher gelesen. Es waren insgesamt 1384 Seiten. Was dann pro Tag knappe 50 Seiten waren. Alles in allem bin ich mit dem Lesemonat zufrieden.

Folgende Bücher habe ich im Februar 2017 gelesen:

Der Monat begann mit „Silber – Das Zweite Buch der Träume„.Dieser Teil hat mir wie auch schon der erste gut gefallen. Ich bin schon gespannt wie die Trilogie enden wird. Ich habe 4/5 Sterne vergeben, da durchaus noch Luft nach oben war.

Als nächstes habe ich „Bailey – Ein Freund fürs Leben gelesen„. Dieses Buch war mein Monatshighlight. Näheres zum Buch könnt ihr in meiner Rezension lesen. Ich habe 5/5 Sterne vergeben.

Danach kam „Liebe mich wer kann“ dran. Dieses Buch hat mir leider nicht so gut gefallen. Näheres findet ihr in meiner Rezension. Ich habe für dieses Buch 3/5 Sterne vergeben.

Zum Ende des Monats habe ich dann noch „Ein Mann für alle Nächte“ gelesen. Leider war das auch nicht wirklich das Beste Buch in diesem Monat. Warum das so war könnt ihr in meiner Rezension nachlesen. Ich habe 3,5/5 Sterne vergeben.

Was habt ihr so in Februar gelesen. Könnt ihr mir Bücher empfehlen, die ich umbedingt lesen sollte?

Liebe Grüße

Mona


Lesemonat Januar 2017

dsc_0645

Hallo meine Lieben 🙂

kaum zu glauben aber wahr, der erste Monat im neuen Jahr ist nun auch schon vorbei.

Der Januar war bei mir Lesetechnisch nicht ganz so gut. Ich bin kaum zum Lesen gekommen und habe aus diesem Grund nur vier Bücher geschafft. Insgesamt waren es 1874 gelesene Seiten was pro Tag 60 Seiten macht.

Mein Monatshighlight ist auf jeden Fall „Der Duft von Eisblumen“ von Veronika May. Dieses Buch hat mich so sehr berührt. Wer mehr wissen möchte, kann gerne die Rezension dazu lesen.

Mein Monat begann mit „Throne of Glass – Die Erwählte“ von Sarah J. Maas.

Der Auftakt zur Throne of Glass-Reihe hat mir gut gefallen und ich bin schon ganz gespannt was in den weiteren Bänden passiert. Für „Throne of Glass – Die Erwählte“ habe ich 4/5 Sterne vergeben.

Im Anschluss daran habe ich dann „trust again“ von Mona Kasten gelesen.

Für mich war dieser Teil der Reihe nicht so stark wie der erste, aber dennoch hat mir die Geschichte rund um Dawn und Spencer gut gefallen. Ich habe für „trust again“ 4/5 Sterne vergeben.

Als nächstes habe ich dann „Das Dunkle Herz des Waldes“ gelesen.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Wer mehr wissen möchte kann sich gerne meine Rezension anschauen. Ich habe für „Das Dunkle Herz des Waldes“ 5/5 Sterne vergeben.

Zum Ende des Monats habe ich dann noch „Der Duft von Eisblumen“ von Veronika May gelesen.
Wie mir dieses Buch gefallen hat könnt ihr in meiner Rezension nachlesen. Nur so viel, es war mein Monatshighlight und daher habe ich 5/5 Sterne vergeben.

Liebe Grüße

Mona

PS: Was habt ihr so im Januar gelesen? Würde micht total interessieren.


Lesemonat Dezember 2016

Hallo 🙂

Kaum zu glauben aber wahr, das Jahr 2016 neigt sich tatsächlich dem Ende.

Heute habe ich für euch meinen Lesemonat für Dezemeber 2016 für euch. In diesem Monat habe ich 7 Bücher und 3010 Seiten gelesen.

Folgende Bücher waren bei mir im Dezember an der Reihe:

These Broken Stars – Jubilee und Flynn

(Amie Kaufmann & Megan Spooner)

dsc_0630Der zweite Teil dieser Reihe hat mir wie der erste auch sehr gut gefallen, wobei „Jubilee und Flynn“ nicht ganz so stark waren wie „Lilac und Tarver“.

Ich habe für das Buch 4/5 Sternen vergeben.

Dash & Lilly´s Winterwunder

(Rachel Cohn & David Levithan)

dsc_0638

Mir hat „Dash & Lilly´s Winterwunder“ sehr gut gefallen und habe dafür 4/5 Sternen vergeben.

Dein Leuchten

(Jay Asher)

dsc_0633

Mir hat „Dein Leuchten“ sehr gut gefallen. Nach dem ich das Buch gelesen hatte war ich total in Weihnachtsstimmung. Es hat gut in die Vorweihnachtszeit gepasst.

Ich vergebe 5/5 Sternen.

Begin Again

(Mona Kasten)

dsc_0631

Mir hat „Begin Again“ total gut gefallen. Es war mein erstes Buch von Mona Kasten und ich wurde von ihr positiv überrascht. Nun bin ich auf den zweiten Teil der Reihe gespannt.

Ich vergebe für „Begin Again“4/5 Sternen.

Talon – Drachennacht

(Julie Kagawa)

dsc_0635

Der dritte Teil der Talonreihe hat mir wie die beiden davor auch gut gefallen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ich vergebe 4/5 Sternen.

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

(Cecelia Ahern)

dsc_0629

„Perfect – Willst du die perfekte Welt?“ hat mir wie auch schon der erste Teil sehr sehr gut gefallen. Daher vergebe ich 5/5 Sternen.

Nachts schwimmen

(Sarah Armstrong)

dsc_0634

„Nachts schwimmen“ hat mir leider nicht so gut gefallen. Ich vergebe nur 2/5 Sternen.

Für mich war der Dezember ein gelungener Lesemonat. Nun freue ich mich auf die Bücher die im Jahr 2017 auf mich warten.

Liebe Grüße

Mona

Advertisements