Rezension – Vegan im Job

DSC_0744

 Allgemeines

Titel: Vegan im Job

Autor: Patrick Bolk

ISBN: 978-3-517-09374-1

Preis: 14,99 €

Verlag: südwest

Seitenzahl: 144 Seiten mit ca. 50 Farbfotos

 

Inhalt (Klappentext):

Sich vegan zu ernähren muss nicht kompliziert sein! Vor allem wer stark im Berufsleben eingebunden ist und gleichzeitig versucht, vegan und gesund zu leben, der hat es scheinbar nicht leicht – dieses Buch beweist das Gegenteil! „Vegan im Job“ zeigt, dass sich mit ein wenig Vorbereitung ein gesundes Frühstuck genauso schnell zubereiten lässt wie ein ausgewogenes Mittagessen „to go“ oder ein paar Energieriegel für den kleinen Hunger zwischendurch. Und auch am Abend kann man sich ganz flott ein Abendessen auf den Teller zaubern. Statt sich also auf die Schnelle mit fett-, zucker- und kohlenhydratreichem Fastfood zu versorgen, bietet dieses Buch köstliches veganes und gesundes Essen ohne Riesenaufwand, viele Rezeptideen zum Mitnehmen, Tricks zur geschickten Vorratshaltung sowie einen Wochenplaner für stressfreie Kochwochen.

Meine Meinung

Das Buch „Vegan im Job“ beginnt wie die meisten anderen Veganen Kochbücher auch Informationen zum Veganismus. Diese informativen Seiten sind gerade für Einsteiger von großem Nutzen.

Die Rezepte sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, die es einem erleichtern das passende Rezept zu finden.

Die Rezepte sind übersichtlich und leicht verständlich und können somit von jedem nachgekocht werden.

Bei jedem Rezept ist angegeben, ob es sich zum mitnehemen eignet. Ob es eingefroren werden kann oder auch nochmal erwärmt. Diese Symbole sind sehr hilfreich.

Ich habe nun schon einige Rezepte nachgekocht und fand alle sehr leicht und schnell in der Zubereitung. Das wichtigste, der Geschmack kommt bei allen Rezepten natürlich nicht zu kurz.

Bewertung

Ich vergebe für „Vegan im Job“ 5/5 Sterne, da es ein tolles Kochbuch ist mit total leckeren Rezepten.

Advertisements